Schriftenreihe

Prinzenstraße. Hannoversche Hefte zur Theatergeschichte

 

"Post aus der Prinzenstraße 9 in Hannover. Das ist eine gute Adresse. Was wir da auspacken, verstaubt nicht im Bücherreagal, sondern wird betrachtet, gelesen und benutzt." DIE ZEIT

 

Seit 1994 gibt es die Schriftenreihe »Prinzenstraße. Hannoversche Hefte zur Theatergeschichte« des Theatermuseums. In 18 Jahren sind 16 Hefte erschienen! Ein stolzes Zeugnis unserer kontinuierlichen Forschungsarbeit. Immer wieder ist es gelungen, unbekannte Aspekte zu beleuchten und zahlreiche Quellen erstmals zu veröffentlichen.

Die Hefte erscheinen unregelmäßig. Redaktionel betreut wird die Reihe von der Musikwissenschaftlerin Dr. Brigitta Weber und dem Theaterwissenschaftler Dr. Carsten Niemann.

Hrsg. Theatermuseum Hannover
Broschur mit Pergamin-Umschlag und Beilage
Größe: 20,7 x 13,2 cm
Einzelheft: 6,50 €/Doppelheft:: 13 €
ISSN 0949-049

Wie Sie die Hefte erwerben können?

Die Hefte können direkt über das Theatermuseum oder den Buchhandel bestellt werden.
Dem Buchhandel räumen wir einen Rabatt von 30 % ein.

Prinzenstraße im Abo:

Die Prinzenstraße kann auch abonniert werden: Sie erhalten 30 % Rabatt und sparen das Porto!

 

 

HEFT 1:KURT SÖHNLEIN. BÜHNENBILDNER

Bearbeitet von Brigitta Weber und Carsten Niemann

144 Seiten. 67 Abbildungen und zwei farbige Bühnenbildentwürfe als Beilage. 

6,50 € (ISBN 3-931266-09-5)

 

HEFT 2: KLEINER SPAZIERGANG DURCH HANNOVERS THEATERGESCHICHTE

Von Rudolf Lange

126 Seiten. 35 Abbildungen und ein Theaterzettel als Beilage.

6,50 € (ISBN 3-931266-10-9)

 

HEFT 3: "AUF WIEDERSEHN HIER U. 'DORT'". BÜHNENKÜNSTLER AUF FRÜHEN PHOTO­GRAPHIEN

Von Carsten Niemann

128 Seiten. 42 Abb. und ein Karton als Beilage.

6,50 € (ISBN 3-931266-11-7)

 

DOPPELHEFT 4: FRANK WEDEKIND, GEB. 1864 IN HANNOVER

Bearbeitet von Carsten Niemann und Brigitta Weber

192 Seiten. 76 Abbildungen und ein faks. Brief als Beilage.

13 € (ISBN 3-931266-00-1)

 

HEFT 5: HEINRICH MARSCHNER. KÖNIGLICHER HOFKAPELLMEISTER IN HANNOVER

 

Von Brigitta Weber

160 Seiten. 51 Abbildungen und ein Lesezeichen als Beilage.

6,50 € (ISBN 3-931266-01-X)

 

HEFT 6: "DAS HERZ MEINER KÜNSTLERSCHAFT IST MUT". DIE MAX-REINHARDT-SCHAU­SPIELERIN GERTRUD EYSOLDT

 

Von Carsten Niemann

136 Seiten. 59 Abbildungen und ein Zeitungsartikel als Beilage. 6,50 € (ISBN 3-931266-02-8)

 

DOPPELHEFT 7: "SIND DIE KERLS, DIE KOMÖDIANTEN RASEND?" GUSTAV FRIEDRICH WILHELM GROßMANN UND DAS HANNOVERSCHE HOFTHEATER IM 18. JAHRHUNDERT

 

Bearbeitet von Axel Fischer und Martin Rector

256 Seiten. 61 Abbildungen und ein Bühnentext als Beilage.

13 € (ISBN 3-931266-03-6)

 

DOPPELHEFT 8: DEA LOHER UND DAS SCHAUSPIEL HANNOVER

Von Jens Groß und Ulrich Khuon

256 Seiten. 65 Abbildungen und ein Klappmodell als Beilage.

13 € (ISBN 3-931266-04-4)

 

HEFT 9: ZWÖLF JAHRE GERTRUD-EYSOLDT-PREIS

Bearbeitet von Carsten Niemann

192 Seiten. 75 Abbildungen und zwei Postkarten als Beilage.

6,50 € (ISBN 3-931266-05-2)

 

DOPPELHEFT 10: DIE KOMPONISTIN ALMA MAHLER-WERFEL

Von Susanne Rode-Breymann

160 Seiten, 47 Abbildungen und eine CD als Beilage.

13 € (ISBN 3-931266-06-0)

 

DOPPELHEFT 11: MAX FRISCH. JOURNALISTISCHE ARBEITEN (1931-1939)

Herausgegeben von Carsten Niemann, unter Mitwirkung von Walter Obschlager, Max Frisch-Archiv, Zürich.

332 Seiten. 13 € (ISBN 3-931266-07-9)

 

HEFT 12: JOACHIM RINGELNATZ, REISENDER ARTIST

Von Frank Möbus, Friederike Schmidt-Möbus, Frank Woesthoff

96 Seiten, 44 Abbildungen und eine handschriftliche Notiz als Beilage.

6,50 € (ISBN 3-931266-08-7)

 

Doppelheft 13: »Unser Hof ist ein sehr starker Gott ...« Hannovers Oper um 1850 im Spannungsfeld zwischen Künstlern, König und Hofbeamten

Von Günter Katzenberger

192 Seiten, 48 Abbildungen und eine Banknote als Beilage.

13 € (ISBN 3-931266-12-5)

 

Doppelheft 14: ALLES FREI ERFUNDEN. WALTER KEMPOWSKIS 'CHRONIK' IN BILDERN

Bearbeitet von Carsten Niemann

160 Seiten, 166 Abbildungen und ein Stadtplan von Rostock als Beilage.

13 € (ISBN 3-931266-13-3)

 

Doppelheft 15: DIE TÄNZERIN UND CHOREOGRAPHIN YVONNE GEORGI (1903-1975). EINE RECHERCHE

Herausgegeben von Brigitta Weber

176 Seiten, 176 Abbildungen und ein Telgramm als Beilage

13 € (ISBN 978-3-931266-14-1)

 

Heft 16: "IM DIENSTE DER ECHTEN, WAHREN KUNST." jOSEPH JOACHIM KÖNIGLICHER KONZERTDIREKTOR IN HANNOVER (1852-1866)

Herausgegeben von Brigitta Weber

116 Seiten. 53 Abbildungen und eine CD als Beilage.

6,50 € (ISBN 978-3-931266-15-8)

 

 

Pressestimmen:

 

"Die Prinzenstraße ist die lebendigste Adresse in Hannover. Dort steht nicht nur das neue Schauspielhaus, dort befindet sich nicht nur das einzige theaterimmanente Theatermuseum der deutschen Sprachlandschaft, dort erscheint seit zwei Jahren auch eine ebenso hübsche wie kühne Schriftenreihe, die sich intensiv und originell mit ausgewählten Beispielen aus der schier unübersehbaren Historie der moralischen Anstalt befasst." FAZ-Magazin

 

"Kenner schätzen sie, die Reihe ›Prinzenstrasse. Hannoversche Hefte zur Theatergeschichte. Sie kommen zu wichtigen Sonderausstellungen des Theatermuseums Hannover heraus." Cuxhavener Nachrichten

 

 

In Vorbereitung:

  • 1913-2013. 100 Theaterjahre - 100 Objekte.