Pressemeldungen

13.02.2017

Eisenach wird Hausregisseur

Künstlerische Verstärkung für das Schauspiel Hannover
mehr lesen    Download   
03.02.2017

Münchner Residenztheater gastiert im Schauspiel Hannover

2./3. Juni: Geächtet von Ayad Akhtar im Schauspielhaus
mehr lesen    Download   
17.01.2017

Franziska vom Heede gewinnt Kleist-Förderpreis

Uraufführung des Schauspiel Hannover bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen
mehr lesen    Download   
11.01.2017

Deutsches Theater zu Gast im Schauspiel

Vorverkaufsstart für Kriegenburgs Nathan der Weise
mehr lesen   
12.12.2016

Weltausstellung Prinzenstraße: Glauben leben

Gesprächsreihe am Schauspiel Hannover 2017 mit Geistlichen
mehr lesen    Download   
07.12.2016

39. Festival Jugend spielt für Jugend

Bewerbungsphase für Schul- und Jugendtheatergruppen läuft bis 9. Januar
mehr lesen    Download   
05.12.2016

Samuel Koch gastiert in Hannover

Gastspiel Ein Bericht für eine Akademie von Franz Kafka im Rahmen der Jahreskonferenz der Dramaturgischen Gesellschaft
mehr lesen    Download   
30.11.2016

Hochkarätige Uraufführung: Macht und Widerstand

Roman von Ilija Trojanow kommt am 15.12. auf die Bühne – Samuel Finzi gastiert am Schauspiel Hannover
mehr lesen    Download    Bildmaterial
25.11.2016

Weltweit Weihnacht 2016

Tägliche Weihnachtsgeschichten im Ballhof Café
mehr lesen    Download   
15.11.2016

Hochkarätiges Gastspiel im Schauspiel Hannover

Vorverkaufsstart für Das Leben ein Traum. Calderón
mehr lesen    Download   
14.11.2016

Gastspiel »Das Leben ein Traum. Calderón«: Vorverkauf läuft!

Am 21. Februar und 23. Mai 2017 ist die Koproduktion der Ruhrfestspiele Recklinghausen und des Théâtre National du Luxembourg Das Leben ein Traum. Calderón nach Pedro Calderón de la Barca und Pier Paolo Pasolini zu Gast im Schauspiel Hannover. Es spielen u. a. Dominique Horwitz, Wolfram Koch und Hanna Schygulla. Der Vorverkauf für dieses hochkarätig besetzte Gastspiel hat begonnen. Jetzt Karten sichern!
mehr lesen   
08.11.2016

»Ein ganz und gar einzigartiger Gedanke«

Zum 100. Geburtstag des Schriftstellers Peter Weiss am 8. November 2016 veranstaltet das Schauspiel Hannover eine Reihe, in der sich der Schauspieler Dieter Hufschmidt und der Germanist Martin Rector mit dem opus magnum von Weiss, dem Roman Die Ästhetik des Widerstands, auseinandersetzen. Ein Interview mit Martin Rector.
mehr lesen   
08.11.2016

»Nipplejesus« erlebt 150. Vorstellung

Am 27. November wird in der Cumberlandschen Galerie ein ganz besonderes Jubiläum gefeiert: Dann spielt Philippe Goos zum 150. Mal Nipplejesus von Nick Hornby, das einzige Stück im laufenden Repertoire, das noch aus der Zeit der Intendanz von Wilfried Schulz stammt und sich ungebrochener Beliebtheit erfreut. Es gibt nur noch Restkarten!
mehr lesen   
08.11.2016

»Nipplejesus« zum 150. – Philippe Goos im Interview

Am 27. November spielt Philippe Goos zum 150. Mal Nipplejesus von Nick Hornby in der Cumberlandschen Galerie. Ein Jubiläums-Interview über den Tunnelblick vor der Premiere, tierische Lacher im Publikum und die Sache mit der Zwiebel.
mehr lesen   
01.11.2016

Jetzt auch online buchbar: Unser Weihnachtspaket für Sie!

Im Supermarkt weichen wir schon seit August den Lebkuchentürmen aus, am Kröpcke funkeln längst die Sterne, und im Schauspiel verkaufen wir wieder unser beliebtes Schauspiel-Weihnachtsgeschenk: HIER BUCHEN – WEITERE INFOS HIER.
mehr lesen   
01.11.2016

Schauspiel verschenken

mehr lesen   
25.10.2016

Ab Herbst 2017: »ABC der Demokratie« mit Carolin Emcke

Das Schauspiel Hannover wird in Kooperation mit der Stiftung Niedersachsen ab Oktober 2017 die neue Gesprächsreihe ABC der Demokratie veranstalten. Gastgeberin ist die Publizistin und Friedenspreisträgerin Carolin Emcke.
mehr lesen   
23.10.2016

»Atlas der abgelegenen Inseln« beim Prix Europa ausgezeichnet

Schöner Erfolg für Judith Schalanskys Atlas der abgelegenen Inseln: Das Hörspiel zur Inszenierung von Thom Luz holte beim Europäischen Medienpreis PRIX EUROPA den zweiten Platz mit spezieller Erwähnung.
mehr lesen   
10.10.2016

»Moschee DE« als Film beim Festival DOK Leipzig

Das im Februar 2010 am Schauspiel Hannover uraufgeführte Theaterstück Moschee DE von Robert Thalheim und Kolja Mensing kommt ins Kino: Der gleichnamige Dokumentarfilm (Regie: Mina Salehpour, Michal Honnens) geht Anfang November beim Internationalen Filmfestival DOK Leipzig im Deutschen Wettbewerb an den Start!
mehr lesen   
06.10.2016

Grenzbilder entlang der Balkanroute

Seit 30 Jahren bereist der Dokumentarfotograf Wolf Böwig die Krisen- und Kriegsgebiete der Welt. Vom 16. Oktober bis 6. November 2016 zeigt er unter dem Titel borders and beyond einige seiner Bilder im Schauspiel-Foyer.
mehr lesen   
06.10.2016

»Die Vorbilder kommen aus der Realität«

Lutz Hübner und Sarah Nemitz haben eine turbulente Komödie über Menschen zwischen Utopie und Pragmatismus geschrieben: Im Mittelpunkt ihres Stückes Richtfest steht eine Baugemeinschaft. Ein Gespräch.
mehr lesen   
01.10.2016

Rainald Grebe lädt zum Festival: Das grosse Anadigi-Ende-Gelände

Nach drei Jahren Feldforschung laden Rainald Grebe und das Ensemble des Schauspiel Hannover am letzten Oktoberwochenende zum analog-digitalen Theaterspektakel. Beim Großen-Anadigi-Ende-Gelände prallen die Zeiten aufeinander.
mehr lesen   
30.09.2016

Von der Strasse ins Theater

Die Autorin Sasha Marianna Salzmann findet ihre Themen im politischen Alltag, in der eigenen wechselvollen Biografie und ihren jüdischen Wurzeln. Das Theater entdeckte sie in Hannover, wo am 20. Oktober ihr neues Stück Die Aristokraten uraufgeführt wird.
mehr lesen   
26.09.2016

»Controlling Crowds«: Vom Casting bis zur Premiere

Schauspiel, Tanz und Musik verschmelzen im Jugendtheaterprojekt Controlling Crowds des Künstlerkollektivs Performing Group miteinander. Schon jetzt haben im Ballhof die Vorbereitungen für die Premiere am 21. April 2017 begonnen.
mehr lesen   
13.09.2016

Zeugen der Sehnsucht

Poesie des Herzens vs. Prosa der Verhältnisse: Clemens Sienknecht und Barbara Bürk gestalten einen feinsinnigen Liederabend im Geiste von Madame Bovary – allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie.
mehr lesen   
09.09.2016

Hoffest-Spenden für den guten Zweck

Die Spenden sind ausgezählt: Beim Hoffest und dem Regionsentdeckertag kamen 1.281 € für die Klassenkasse und weitere 338,85 € zugunsten des Netzwerks für traumatisierte Flüchtlinge in Niedersachsen e.V. zusammen.
mehr lesen   
05.09.2016

Dance the Tandem startet in die neue Spielzeit

Schauspiel Hannover kooperiert mit Welcome Board
mehr lesen    Download   
05.09.2016

»Die Nacht von Lissabon« statt »Einzelstern«

Nach Im Westen nichts Neues wird der Regisseur und Intendant des Schauspiel Hannover Lars-Ole Walburg mit Die Nacht von Lissabon erneut einen Roman von Erich Maria Remarque auf die Bühne bringen.
mehr lesen   
01.09.2016

Kühnel & Kuttner für Faust 2016 nominiert

Jetzt ist es offiziell: Tom Kühnel und Jürgen Kuttner sind in der Kategorie »Regie Schauspiel« für den Deutschen Theaterpreis DER FAUST 2016 nominiert.
mehr lesen   
15.08.2016

»Things fall into Place«

Daniel Nerlich ist Ensemblemitglied des Schauspiel Hannover und zugleich Frontmann der Band A Boy Named River. In Lars-Ole Walburgs Inszenierung Rocco und seine Brüder nach dem Film von Visconti steht er mit seiner Band live auf der Bühne. Ein Interview.
mehr lesen   
03.08.2016

Sommer Hof Theater: Preview am 10. August

Kurzfristig angesetzte öffentliche Probe von »Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand«
mehr lesen    Download   
14.06.2016

Spannung und Vorfreude auf die Spielzeit 2016/17

Die Theaterferien sind passé - und die neue Spielzeit kommt mit Siebenmeilenstiefeln näher. Hier blicken Künstler und Kulturschaffende aus Hannover voraus und benennen ihre persönlichen Spielplan-Favoriten.
mehr lesen   
06.06.2016

Eine aberwitzige Odyssee durch das 20. Jahrhundert

Für die Inszenierung Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand verwandelt sich der Theaterhof zwischen Schauspielhaus und Künstlerhaus ab 12. August in eine schwedische Mittsommernacht auf internationalem Pflaster.
mehr lesen   
06.06.2016

Standing Ovations für »Rocco und seine Brüder« bei den Ruhrfestspielen

Mit Standing Ovations wurde Lars-Ole Walburgs Inszenierung Rocco und seine Brüder nach dem Film von Luchino Visconti am 4. Juni bei den Ruhrfestspielen gefeiert. Nach der Premiere in Recklinghausen ist der Abend ab 22. September auch in Hannover zu sehen.
mehr lesen   
26.05.2016

»Der Auftrag« bei den Wiener Festwochen gefeiert

Vom 23. bis 25. Mai gastierte das Schauspiel Hannover mit Der Auftrag von Heiner Müller bei den Wiener Festwochen 2016. Mit großem Erfolg: Alle drei Vorstellungen im über 1.000 Plätze fassenden Theater an der Wien waren nahezu ausverkauft. Erste Pressestimmen feiern das »exzellente, in Höchstform agierende, mit einhelligem Beifall bedankte Ensemble« (Wiener Zeitung).
mehr lesen   
20.05.2016

Schauspiel sucht Stuntman

Das Schauspiel Hannover sucht für die Neuproduktion Die Reichsgründer oder das Schmürz von Boris Vian (Regie: Tom Kühnel) einen Stuntman (m/w) zur Einstudierung und für den Einsatz auf der Bühne. Premiere ist am 2. September 2016 im Ballhof Eins.
mehr lesen   
11.05.2016

Schauspielhausfreunde verleihen Nachwuchspreis

Der WEITER SO-Preis 2016 geht an den Regisseur Christopher Rüping für seine Hiob-Inszenierung
mehr lesen    Download   
26.04.2016

Born to be me

Barbara Bürk inszeniert Hermann Hesses Coming-of-age-Roman Demian mit nachdenklicher Leichtigkeit und federndem Ernst. Premiere ist am 8. Mai im Ballhof Eins.
mehr lesen   
21.04.2016

20. Jahrhundert im Fokus

Sommertheater im August, Rückkehrer und neue Stücke: Das Schauspiel Hannover präsentiert den Spielplan 2016/17 - mit 22 Neuproduktionen, zahlreichen Wiederaufnahmen und Gastspielen unter anderem aus Berlin und München.
mehr lesen   
17.04.2016

Der Schulden-Junkie

Shakespeares Timon aus Athen ist eine Parabel auf alten Glanz, neue Schulden und falsche Freunde. Hausregisseur Tom Kühnel inszeniert das Stück vor dem Hintergrund der aktuellen Griechenlandkrise. Premiere ist am 30. April auf der Cumberlandschen Bühne.
mehr lesen   
17.03.2016

Turnerinnen/Sportgymnastinnen/Tänzerinnen gesucht!

Das Schauspiel Hannover sucht Statistinnen für Timon aus Athen
mehr lesen    Download   
09.03.2016

Michel Friedman zu Gast im Schauspiel Hannover - Der Publizist und Moderator im Gespräch mit Mely Kiyak

Diesen Sonntag, den 13. März 2016 ist der wortgewaltige Publizist und Jurist Michel Friedman zu Gast in der politischen Gesprächsreihe Weltausstellung Prinzenstraße im Schauspiel. Gastgeberin Mely Kiyak wird mit ihrem Gast unter dem übergeordneten Motto »Was bleibt, wenn alles in Bewegung ist?« über den aktuellen Zustand der Gesellschaft sprechen.
mehr lesen    Download   
03.03.2016

Über 42.000 € Spenden für Flüchtlingsunterkünfte

Schauspiel Hannover dankt großzügigem Publikum
mehr lesen    Download   

Login

Passwort vergessen?

rufen Sie bitte an.

Noch keine Zugangsdaten?

hier eintragen