Der Vorname

Komödie von Alexandre de La Patellière und Matthieu Delaporte

Do 23.02.17 | 19:30–21:00 | Schauspielhaus

  • Der Vorname
    © Katrin Ribbe
  • Der Vorname
    © Katrin Ribbe
  • Der Vorname
    © Katrin Ribbe
  • Der Vorname
    © Katrin Ribbe
  • Der Vorname
    © Katrin Ribbe
  • Der Vorname
    © Katrin Ribbe
  • Der Vorname
    © Katrin Ribbe
  • Der Vorname
    © Katrin Ribbe
  • Der Vorname
    © Katrin Ribbe
  • Der Vorname
    © Katrin Ribbe
  • Der Vorname
    © Katrin Ribbe
  • Der Vorname
    © Katrin Ribbe
  • Der Vorname
    © Katrin Ribbe

ZUM STÜCK

Ein gemütlicher Abend mit Freunden und Familie soll es werden in der stilvoll eingerichteten Wohnung des Literaturprofessors Pierre und seiner Ehefrau Elisabeth. Eingeladen sind Vincent, Pierres Jugendfreund und Elisabeths Bruder, mit seiner schwangeren Frau Anna sowie der Posaunist Claude, mit dem Elisabeth seit ihren Kindertagen befreundet ist. Für Vincent, einen begnadeten Selbstdarsteller, ist die Runde zu friedlich. Um für »Stimmung« zu sorgen, enthüllt er den geplanten Vornamen seines noch ungeborenen Sohnes: Adolphe. Die anschließende Debatte um die Frage, ob man sein Kind nach Hitler benennen darf, ist nur eine der hitzigen Diskussionen dieses Abends, aber sie führt dazu, dass das Treffen plötzlich so richtig aus dem Ruder läuft.

Die wortwitzigen Dialoge in der besten Tradition der französischen kritischen Gesellschaftskomödie treiben atemlos eine Handlung voran, die bei aller Komik auch manchen Blick in die Abgründe der Figuren erlaubt.

REGIETEAM

Regie Tom Kühnel + Bühne Jo Schramm + Kostüm Ulrike Gutbrod + Dramaturgie Lucie Ortmann

BESETZUNG

Elisabeth Garaud-Larchet Susana Fernandes Genebra + Pierre Garaud Mathias Max Herrmann + Claude Gatignol Janko Kahle + Vincent Larchet Hagen Oechel + Anna Caravati Sarah Franke / Johanna Bantzer

PRESSESTIMMEN

Pressestimmen

Ein genauer Blick hinter die wohlfeilen Kulissen Neue Presse, 09.12.13
mehr
Auf hohem Niveau Hannoversche Allgemeine, 09.12.2013
mehr

PUBLIKUMSSTIMMEN

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!


Wir bitten um sachbezogene Kommentare. Die Veröffentlichung erfolgt nach vorheriger Prüfung durch die Redaktion.

Neu laden

Bitte übertragen Sie die Zeichen im Bild in das obige Feld. Es wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

Publikumsstimmen

Ein tolles Stück und super gespielt am Sonntag, den07.02.16. Danke!

Herbert Kügler 09.02.2016, 16:34

Ein super Stück! Ich habe den Abend sehr genossen und selten so gelacht!

Kiki 28.05.2014, 19:46

Ich habe mir gestern zum 3. Mal "Der Vorname" angesehen und ich finde es jedes Mal total super! Tolle Inszenierung, tolle Schauspieler! Ich werde es mir noch ein 4. Mal ansehen.

Louisa Landmann 19.02.2014, 12:02

Ein total unterhaltsames Theaterstück! Ich habe viel gelacht und ich wurde prächtig unterhalten.
Es lohnt sich!

Dorothee Pape 19.02.2014, 12:01

der vorname ist eins der besten Stücke,dei ich je gesehen habe, totale begeisterung vom gesamten Puplikum. Grosses kompliment an die Schauspieler ( habe schon wieder karten) Danke für den schönen Abend R. Clausen

renate clausen 31.01.2014, 20:04

So lange wie es Stücke wie dieses und Darsteller wie diese gibt, muss es Theater geben.

Ein wunderbarer Abend.

Möller 06.01.2014, 09:50

Samstag ab 19:30 Uhr ein highlight im schauspielhaus - der vorname hatte premiere. den film im französischen original fand ich schon herrlich und wollte das auf der bühne sehen, nachdem ich wusste, das ist ein theaterstück. dank unsres schauspielhauses nun auf der bühne in einer tollen inszenierung von tom kühnel und einer idealen besetzung. ein theatererlebnis kann von einem film nicht getoppt werden. das ist einfach intensiver. für mich waren durch den film etliche überraschungsmomente natürlich weg, aber durch die intensität des spiels einfach präsenter. das publikum war begeistert, das wird der renner der saison - was ich erwartet habe. beim nächsten sehen entdecke ich wieder geniales. danke dem ganzen team.

elke Neu 09.12.2013, 00:10

TERMINE & KARTEN

Termine

17.03.Fr 19:30Karten
22.03.Mi 19:30Karten
16.04.So 19:30Karten

VIDEO

Video

Karten-Hotline

0511.9999 1111

PLAKAT

 

THEATERPÄDAGOGIK

Theaterpädagogik

Kartenbuchungen für Schulklassen bei
Christine Klinke
Tel. 0511.9999 2855
Workshops vereinbaren Sie mit Bärbel Jogschies
Tel. 0511.9999 2851
Unterrichtsmaterial